Tanzsportclub Achern e.V.

 Der Tanzsportclub Achern e.V. zählt mit über 280 Mitgliedern zu den größeren Tanzsport-Vereinen in Baden-Württemberg.

Der TSC Achern bietet begeisterten Tänzern (von 3 1/2 bis 99 Jahren) vom "Gesellschaftstanzen" (Standard, Latein) über Kinder- und Jugendtanzen (Modern, Jazz,Funk Dance) und Trendtänzen (Discofox, Zumba, Salsa, Tango Argentino etc.) bis hin zum Spitzenturniersport in den Standard- und Lateintänzen alles in großzügigen Räumlichkeiten.

Dem Tanzsportclub Achern steht eine Gesamtnutzfläche von 476 qm zur Verfügung.


DF-Spaßturnier vom 19.11.16

Fotos vom Turnier sind unter folgendem Link zufinden

http://www.pix365.de/tsc-achern/

 Aufnahmen von RÜDIGER NEUBERT

Aktuelles

TSC-Turnierpaare starteten in Rödermark

Bei den Adventsturnieren um den Rödermarkpokal 2016 gingen Jutta und Rainer Fuchs sowie Irene und Klaus Schröder an den Start. Jutta und Rainer wurden dabei in der III A-Standardklasse 7. und Irene und Klaus in der IV S 10.

TSC-Turnierpaare in Mosbach im Finale

Bei einem III A-Standardturnier in Mosbach ertanzten sich Jutta uns Rainer Fuchs im Finale einen 4. Platz, Brigitte und Jürgen Hofmann wurden 6.

Gutbesuchter und erfolgreicher Discofox-Workshop beim TSC Achern am Sonntag

Am 20.11.2016 fand in den Clubräumen des TSC Achern ein Discofox-Workshop für Vereinsmitglieder als auch externe Tänzer mit den in der Szene bekannten und erfolgreichen Trainern José Fco Esquinas Gomez und Petra Esquinas Gomez statt. Mit viel Witz und Spaß führten die beiden durch den Workshop und brachten neue Figuren als auch die dazu wichtige Technik den interessierten Tänzern näher. In der Pause war für das leibliche Wohl gesorgt, was von den Tänzern dankbar angenommen wurde. Vroni und Josef Fürderer die diesen Workshop organisierten hatten waren begeistert über die zahlreiche Teilnahme und die große Motivation der Tänzer ihr Wissen zum Discofox zu vertiefen. "Wir hoffen dass José und Petra bald wieder zu Besuch beim TSC-Achern sind und uns erneut mit Begeisterung und Spaß am Tanzen an ihrem großen Wissensschatz zum Discofox teilhaben lassen. Sie sind wirklich eine große Bereicherung." war das Resume von Fürderers nach diesem gelungenen Workshop.

Acherner Discofoxler erfolgreich beim 1. Heimturnier

Am 19.11.2016 fand das 1. Acherner Discofox-Turnier statt. 31 Paare waren aus ganz Deutschland und der Schweiz angereist, um bei diesem Event dabei zu sein und um den 1. Acherner Schwarzwaldcup zu tanzen. Für ein erstmals durchgeführtes Turnier ist die Teilnehmerzahl beeindruckend und den Paaren war gleich klar, dass heute die beste Leistung abgerufen werden muss um im Turnier zu bestehen. Es starteten 5 Paare, die den TSC-Achern repräsentierten. Dies waren im einzelnen: Irina und Alexander Lamert, Angelika und Frank Manschwetus, Beate Feurer und Michael Klotter, Lilly Slesiona und Willi Kellner, Heike Ainley und Reiner Vierthaler. Sie konnten folgende Ergebnisse ertanzen: in der Hobbyklasse: Beate Feurer und Michael Klotter, 2. Platz Heike Ainley und Reiner Vierthaler, 4. Platz Lilly Slesiona und Willi Kellner, 8. Platz. In der Sportklasse: Irina und Alexander Lamert, 3. Platz Angelika und Frank Manschwetus 10. Platz. Irina und Alexander Lamert wurden in die Profi-Klasse hochgestuft und erreichten dort den 7. Platz. Der TSC-Achern ist stolz dass die eigenen Paare beim hauseigenen Turnier so erfolgreich abgeschnitten haben, obwohl Tänzer dabei waren, für die es eine Premiere war, bei einem Turnier an den Start zu gehen. Folgende Sieger gingen aus den Wettbewerben hervor: Stefan Rischer & Marleen Georgesohn aus Calw gewannen den Wettbewerb in der Hobbyklasse, Volker Sarlah und Maria Fritzemeier aus Duisburg gewannen den Wettbewerb in der Sportklasse und Lothar Baxmann und Antonella Stefanelli aus der Schweiz gewannen den Profiwettbewerb.