Discofoxler räumen ab bei der Südpfalz-Trophy

Am 29.05.2016 fand zum 10. mal die Südpfalz-Trophy in Landau statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Let's go crazy". Verkleidung war bei diesem Jubiläumsturnier ausdrücklich erwünscht. Der TSC Achern war diesmal wieder mit 3 Paaren vertreten.

Das Tanzpaar Antje Deger und Bernd Dichtl feierten ihr Debut. Obwohl es ihr 1. Discofox Turnier war konnte man ihnen keine Nervosität anmerken. Sie strahlten Souveränität und Freude am Tanzen aus und erreichten einen hervorragenden 2. Platz in der Hobbyklasse.
Die Paare Angelika und Frank Manschwetus, sowie Nicole und Matthias Habich starteten nach der Sichtungsrunde in der Sportklasse. Hier kamen nach den Vorrunden 7 Paare ins Finale. Angelika und Frank Manschwetus haben dieses leider ganz knapp verfehlt und konnten einen tollen 8. Platz erreichen. Nicole und Matthias Habich steigerten ihre Leistung konstant. Im Finale überzeugten sie die Wertungsrichter, was mit einem Sieg in der Sportklasse und einem Pokal belohnt wurde. Als Sieger durften Sie in der darauffolgenden Profiklasse mittanzen. Sie konnten sich auch hier fürs Finale qualifizieren und belegten den 7. Platz.
Insgesamt wieder ein durch und durch gelungenes Wochenende für den TSC Achern. Die Tänzer sind stolz bei Vroni und Josef Fürderer trainieren zu dürfen. Das Training zeichnet sich durch eine hohe Qualität und Spaß am Tanzen aus, was an diesen Ergebnissen wieder deutlich zu erkennen ist.


Zurück zu Aktuelles