Tanzsportclub Achern e.V.

 Der Tanzsportclub Achern e.V. zählt mit über 280 Mitgliedern zu den größeren Tanzsport-Vereinen in Baden-Württemberg.

Der TSC Achern bietet begeisterten Tänzern (von 3 1/2 bis 99 Jahren) vom "Gesellschaftstanzen" (Standard, Latein) über Kinder- und Jugendtanzen (Modern, Jazz,Funk Dance) und Trendtänzen (Discofox, Zumba, Salsa, Tango Argentino etc.) bis hin zum Spitzenturniersport in den Standard- und Lateintänzen alles in großzügigen Räumlichkeiten.

Dem Tanzsportclub Achern steht eine Gesamtnutzfläche von 476 qm zur Verfügung.


Aktuelles

Hofmanns holen Gold in Oberbayern!

Brigitte und Jürgen Hofmann haben bei den Oberbayerischen Pfingstturnieren am Samstag in Unterschleißheim in der IV A-Standardklasse Gold geholt! Als Gewinner ihrer Klasse durften sie in der VI S mittanzen, wo sie ins Finale gekreuzt und dort 6. wurden. So haben sie schon mal die Luft in der höchsten Amateurliga des Tanzsports geschnuppert, in der sie bald tanzen werden. Am Sonntag traten sie in Unterschleißheim gleich nochmals an und holten Silber.

Discofoxler Nicole und Matthias Habich erneut erfolgreich

Die Punktejagd ist eröffnet Am Samstag den 26.Mai tanzten Nicole und Matthias Habich vom TSC Achern beim TAF NRW Cup in Duisburg, um die ersten Punkte, die sie dringend brauchen, um im Dezember erneut bei der Deutschen Meisterschaft, dieses Mal in Dormagen, dabei sein zu können. Die Großveranstaltung in der Walter-Schädlich Halle umfasste ein Salsa,-Disco Fox,- und Disco Fox Formationsturnier. Bei subtropischem Klima und mit wenig Schlaf im Gepäck erreichten Habichs zum ersten mal in der Gruppe A2 das Finale. Dort konnten sie ihre Leistung noch einmal deutlich steigern und überzeugten die Wertungsrichter. Erschöpft und glücklich bestiegen sie das Treppchen mit der Nummer 3 und konnten ihren Erfolg kaum fassen.

Karin und Horst Degen sind durch! Aufstieg in die S-Klasse

Mit einem 3. Platz in ihrer Altersklasse, der II -Standardklasse, und einem sensationellen 1. Platz in der jüngeren I A-Standardklasse sind Karin und Horst Degen bei den "Moseltanzsporttagen" in Wasserliesch bei Trier in die S-Klasse aufgestiegen. Sie werden demnach künftig in der höchsten Amateurtanzsportklasse tanzen. Herzlichen Glückwunsch!

TSC-Turnierpaare bei "Pfingstturnieren" äußerst erfolgreich

Auch über Pfingsten waren wieder einige der aktiven TSC-Turnierpaare in Deutschland unterwegs und schnitten dabei äußerst erfolgreich ab. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: Karin und Horst Degen: Turniere in Ludwigsburg I A-Standard (jüngere Klasse): 4. von 7 II A-Standard: 6 von 8 Alle Punkte für den Aufstieg in die S-Klasse bereits ertanzt Beate Feurer und Michael Klotter: Turniere in Wasserliesch bei Trier II C-Standard (jüngere Klasse): 3. von 4 III C-Standard: 5. von 7 (erste Platzierung in der C-Klasse) Brigitte und Jürgen Hofmann: Turniere in Fürth (TSC Rot-Gold Casino Nürnberg und TSG Fürth: "Mittelfränkische Tanzsporttage, Bayernpokal" IV A-Standard: 6 von 10 IV A-Standard: 6 von 10 Insgesamt 8 Aufstiegspunkte, alle notwendigen Platzierungen (10) für den Aufstieg in die S-Klasse bereits ertanzt Jutta und Rainer Fuchs (ebenfalls in Fürth): IV A-Standard: 2 x Silber 1 Platzierung fehlt noch für den Aufstieg in die S-Klasse Alle notwendigen Punkte (250) bereits ertanzt. (Bild: Jutta und Rainer Fuchs)