Ungebrochene Tanzlust

Trotz Corona bleiben Mitglieder dem TSC Achern treu (Mitgliederversammlung am 29.04.2022)

Achern - Schwere Zeiten liegen auch hinter dem Tanzsportclub Achern. Corona legte zeitweise den Betrieb auf dem Parkett total lahm, sodass auch Turniere weder ausgerichtet noch besucht werden konnten. Trotzdem blieben die meisten Mitglieder dem Verein treu, wofür sich Rainer Fuchs bei der ersten Mitgliederversammlung „nach Corona“ im Clubheim herzlich bedankte.

Der Tanzsport bleibt aber auch von einer weiteren internationalen Krise nicht unberührt: Zu Beginn der Versammlung bat der erste Vorsitzende um eine Gedenkminute für die Opfer und die Qualen, die das ukrainische Volk derzeit erleiden muss.

Derzeit zählt der Verein 204 Mitglieder,  darunter 34 Gesellschaftstänzer, 33 Disco-Fox-Tänzer und 44 Kinder und Jugendliche. 16 Paare vertreten den Club bei Turnieren in den unterschiedlichen Sparten im In- und Ausland. Als erfolgreichstes Paar freuten sich Michael Klotter und Beate Feurer über den Gewinn der Landesmeisterschaft in der Seniorenklasse Latein IIIB. 

Mit Workshops und Lehrgängen will der TSC Achern in den kommenden Monaten verstärkt um neue Mitglieder werden: Speziell an tanzlustige Singles und Paare reiferen Alters richtet sich das Angebot „Tanz mit“, Standard- und Lateintänze unterrichten Jürgen und Brigitte Hofmann in ihrem Tanzkreis.  Namhafte Trainer  sollen in der nächsten Zeit das Angebot für Breiten- und Turniersportler erweitern.  Brautpaare können  ihre Gäste mit ihren individuell choreographierten Hochzeitstänzen überraschen. Bei den Acherner Tanzsporttagen im Januar 2023 hofft der Club als Ausrichter auf eine ebenso erfolgreiche Bilanz wie in diesem Jahr, als – erstmals nach Corona – 69  Paare antraten, und die  neun eigenen Paare ihren TSC erfolgreich vertraten.

Wenig Veränderungen gab es bei der Besetzung des Vorstands: Rainer Fuchs führt  weiterhin den Tanzsportclub Achern, sein Stellvertreter bleibt Franz Josef Schnaiter.  Im Amt bestätigt wurden Jutta Fuchs (Kassenwart), Helena Scharnagel (Sportwart), Cathleen Schneider (Schriftführer) und Sabine Frietsch (Mitgliederwerbung). Neu im Vorstand sind Thomas Graf (Breitensport)  und Irene Schröder (Presse). Die Kassenprüfung übernehmen Clemens Feger und Bettina Ehret.

Vorstand
zurück zu Aktuelles