Medaillen und Co. nicht nur bei der Landesmeisterschaft in Dallau

Dingers steigen in die IV S auf, Silber für Helena und Stanislav Scharnagel, Bronze für Schönjahns und Glas usw.

Die LM 2020 am 07.03. der Altersklassen Senioren II und IV Standard fanden in Dallau statt und wurden vom TSZ Mosbach ausgerichtet.

Dabei waren TSC-Turnierpaare äußerst erfolgreich.

So stiegen Gabi und Walter Dinger zwar nicht als Landesmeister auf, aber immerhin mit einem "Treppchenplatz", 3. und bronze Medaille (Bild).

Sie tanzen nunmehr wie viele andere TSC Achern-Paare in der höchsten deutschen Amateurliga.

Dort kamen sie in der IV S in Dallau auf Platz 17, Brigitte und Jürgen Hofmann auf Platz 18 und Jutta auf Platz 14; 19 Paare waren in dieser Klasse am Start.

In der II D-Standardklasse holten Gabi und Ronald Glas bei der LM ebenfalls Bronze (bei 8 TN) sowie Christine und Tom Schönjahn (Bild 2) in der II A ebenso.

Helena und Stanislav Scharnagel (Bild 2) wurden in der II A - 2., also Silbermedaille. In dieser Startklasse gab es 10 TN.

Michaela und Patrick Schlaich starteten in der II S und belegten den 17. Platz in einem sehr starken Starterfeld.

Die frisch gebackenen Doppellandesmeister Beate Feurer und Michael Klotter gingen bei der offenen LM Rheinland-Pfalz am Hermeskeil an den Start und holten in der III C-Latein Silber, in der II C wurden sie 5.  

Schließlich tanzten Gabi und Ronald Glas auch nochmals am Sonntag, nämlich bei den offenen hessischen Landesmeisterschaften in Weiterstadt: Sie kamen sowohl in der II D als auch in der jüngeren I D-Standard jeweils ins Finale und wurden 5. (von 13) bzw. 6. (von 10).

  

2a
Lm
zurück zu Aktuelles